Ich möchte Kontakt aufnehmen

Kontakt

Seite 1
Von Ihrer ersten Überlegung zum Einsatz optischer Prüfsysteme über die Machbarkeitsuntersuchung bis zur konkreten Projektrealisierung sind wir für Sie da und freuen uns auf Ihre Fragen und Wünsche.

Unsere Kontaktdaten

DEUTSCHLAND

Hauptsitz
OTTO Vision Technology GmbH
Im Steinfeld 3
D-07751 Jena
Telefon: +49-(0)3641-67150
Telefax: +49-(0)3641-671515
E-Mail: info@otto-jena.de

Büro Süd (PLZ-Gebiete 6, 7, 86-89)
OTTO Vision Technology GmbH
Herr Ekkehard Fluck
Mobil:    +49-(0)174-3414478
Telefon: +49-(0)3641-67150
Telefax: +49-(0)3641-671515
E-Mail: e.fluck@otto-jena.de

ITALIEN
S+L Electronic Italiana s.r.l.
Via Motta, 57/59
I-20069 Vaprio d'Adda - Mi
Telefon: +39-(0)2-9094283
Telefax: +39-(0)2-9095421
E-Mail: info@slelectronic.it
Website: www.slelectronic.it

TSCHECHIEN
KONTURA TOOLS s.r.o.
Pod Šternberkem 306
764 03 Zlín – Louky
Telefon: +420 577 607 315
Telefax: +420 577 607 315
E-Mail: konturatools@konturatools.cz
Website: www.konturatools.cz

USA
BRUDERER MACHINERY INC.
1200 Hendricks Causeway
Ridgefield, New Jersey 07657 USA
Telefon: +1 201 941 2121
Telefax: +1 201 886 2010
E-Mail: info@brudereramericas.com
Website: www.brudereramericas.com

Volksrepublik China
BRUDERER MACHINERY (SUZHOU) CO., LTD.
No. 485 Suhong Middle Road, Suzhou Industrial Park
Jiangsu Province, P.R. China 21502
Telefon: +86 512 6258 8292
Telefax: +86 512 6258 8293
E-Mail: info.cn@bruderer.com
Website: http://www.bruderer.com/unternehmen/kontakt/bruderer-machinery-suzhou/

IN-DIE-Module - Messen im Stanzwerkzeug

Seit mehreren Jahren hat die OTTO Vision Technology GmbH Know-how in der Entwicklung von leistungsfähigen Kameramodulen zum Einsatz direkt im Stanzwerkzeug erworben. Die Anwendungen zur 100%-Prüfung von Stanzteilen direkt im Werkzeug sind vor allem dann von großem Nutzen, wenn die Teile bereits im Werkzeug vereinzelt wurden.

Einbausituation In-die-Modul
In-die-Modul
  • Hochgenaues Messen, Schweißpunktkontrolle, Oberflächenprüfung
  • Erhebliche Kostenreduzierung gegenüber "traditioneller" Prüftechnik
  • > 1800 Hub / min mehrfach fallend
  • Platzsparendes, gekapseltes 1-Kamerasystem (< 60 mm Platzbedarf in Laufrichtung)
  • Bildverarbeitung der PSS-40
  • Einsatz mehrerer Module bei entsprechendem Bauraum
  • Optional mehrere Kameras pro Modul
  • Anwendungen im Auf- und Durchlicht
  • SPS zur Ansteuerung der Separierstation (optional)

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann tragen Sie sich hier in unseren Newsletter-Verteiler ein.