Ich möchte Kontakt aufnehmen

Kontakt

Seite 1
Von Ihrer ersten Überlegung zum Einsatz optischer Prüfsysteme über die Machbarkeitsuntersuchung bis zur konkreten Projektrealisierung sind wir für Sie da und freuen uns auf Ihre Fragen und Wünsche.

Unsere Kontaktdaten

DEUTSCHLAND

Hauptsitz
OTTO Vision Technology GmbH
Im Steinfeld 3
D-07751 Jena
Telefon: +49-(0)3641-67150
Telefax: +49-(0)3641-671515
E-Mail: info@otto-jena.de

Büro Süd (PLZ-Gebiete 6, 7, 86-89)
OTTO Vision Technology GmbH
Herr Ekkehard Fluck
Mobil:    +49-(0)174-3414478
Telefon: +49-(0)3641-67150
Telefax: +49-(0)3641-671515
E-Mail: e.fluck@otto-jena.de

ITALIEN
S+L Electronic Italiana s.r.l.
Via Motta, 57/59
I-20069 Vaprio d'Adda - Mi
Telefon: +39-(0)2-9094283
Telefax: +39-(0)2-9095421
E-Mail: info@slelectronic.it
Website: www.slelectronic.it

TSCHECHIEN
KONTURA TOOLS s.r.o.
Pod Šternberkem 306
764 03 Zlín – Louky
Telefon: +420 577 607 315
Telefax: +420 577 607 315
E-Mail: konturatools@konturatools.cz
Website: www.konturatools.cz

USA
BRUDERER MACHINERY INC.
1200 Hendricks Causeway
Ridgefield, New Jersey 07657 USA
Telefon: +1 201 941 2121
Telefax: +1 201 886 2010
E-Mail: info@brudereramericas.com
Website: www.brudereramericas.com

Volksrepublik China
BRUDERER MACHINERY (SUZHOU) CO., LTD.
No. 485 Suhong Middle Road, Suzhou Industrial Park
Jiangsu Province, P.R. China 21502
Telefon: +86 512 6258 8292
Telefax: +86 512 6258 8293
E-Mail: info.cn@bruderer.com
Website: http://www.bruderer.com/unternehmen/kontakt/bruderer-machinery-suzhou/

Aktuelles

Neue Gerätegeneration PSS-40/S V2

 

Seit inzwischen 15 Jahren bietet OTTO im Bereich der Stanzindustrie komplette Prüfstationen zur 100% Prüfung von Streifenware an.

Dabei wurden im Laufe der Zeit die drei bekannten  Standardgerätetypen PSS-40/S, PSS-40/M(H) und PSS-40/L entwickelt. Außerdem gab es eine Reihe von bautechnischen Sonderlösungen. Eine dieser Lösungen haben wir vor einem Jahr im Newsletter 03/2015 vorgestellt. Allein im Bereich der Stanzindustrie sind derzeit über 500 Systeme im Einsatz und sichern 24 Stunden am Tag die Qualitätsüberwachung. Aus den langjährigen Erfahrungen und der engen Zusammenarbeit mit vielen unserer Kunden haben wir in den letzten Monaten entsprechende Wünsche und Anforderungen abgeleitet, um eine neue  Gerätegeneration zu entwickeln und unseren Kunden bereitzustellen.

Vor allem betrifft dies unsere neue kompakte Bauform PSS-40/S V2. Wie man auf den Bildern bereits erkennen kann, hat das Gerät trotz der geringen Breite von nur 55 cm eine sehr gute Zugänglichkeit von allen Seiten bei notwendigen Umrüstvorgängen. Die Grundplatte mit Streifenführung, Kameras und optischen Elementen ist wieder als Wechselplatte ausgeführt, die man nach vorn herausnehmen kann. Das Gerät besitzt einen eigenen Bandantrieb und auf Wunsch auch eine  Austrennvorrichtung für NIO Teile oder zum Trennen des Streifens. Selbst für Stanzwerkzeuge mit Doppelspuren ist das Gerät einsetzbar. Jede Spur kann bei Bedarf unabhängig von der anderen Spur betrieben werden. Dazu können im Gerät zwei BV-Systeme, zwei Steuerungen, zwei Antriebe und bei Bedarf zwei Austrennvorrichtungen untergebracht werden.

Sowohl die Wechselplatte, als auch das Gesamtgerät sind über Gewindebolzen höhenverstellbar. Als Bildverarbeitungssystem kommt wie gewohnt die neueste Generation CVS-30 mit unserer „OTTO Software“ in Kombination mit einer Vielzahl an möglichen Kameratypen zum Einsatz. Dabei erreichen wir je nach Kameratypen reale Geschwindigkeiten von mehr als 3.000 Hub (Pressentakte pro Minute) und bei optischen Auflösungen von 8 MPixel immer noch 1.500 Hub. 

Auch wenn die meisten Stanzwerkzeuge keine 3.000 Hub erreichen, so ist man aber heute bereits in der Lage, eine Stanzlinie mit 1.500 Hub doppelt fallend (also 2 Teile pro Hub) aus Kamerasicht zu behandeln wie eine Anlage 3.000 Hub einzeln fallend.

Kern der „OTTO Software“ ist ein leistungsstarker und einfach bedienbarer Editor zum schnellen Erstellen neuer Prüfjobs. Selbstverständlich sind diese neuen Systeme ebenfalls wieder in Firmennetzwerke integrierbar, und OTTO bietet dazu entsprechende Software und Datenbanksysteme an. Darüber hatten wir im Newsletter 09/2014 unter der Rubrik „Prüfsystem- und Datenmanagement PSDM“ bereits ausführlich berichtet. Das vernetzte Gesamtkonzept ist bei mehreren Kunden im Einsatz, und selbst bei 50 verbundenen  Systemen gibt es keine Geschwindigkeitsprobleme.

Wir würden uns über Ihr Interesse freuen und bieten gerne an, Ihnen unsere neuen Systeme und die leistungsstarke Software vorzustellen.

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann tragen Sie sich hier in unseren Newsletter-Verteiler ein.